Giesen (zwischen Juni 2014 und Februar 2018) - Roasting Intelligence (RI) Konfiguration

In dieser Anleitung wird die Verbindung einer Giesen-Röstmaschine mit Cropsters Roasting Intelligence erklärt.

Das bezieht sich nur auf Maschinen, die zwischen Juni 2014 und Februar 2018  hergestellt wurden. Wenn das Herstellungsdatum Ihrer Maschine nach Februar 2018 liegt, klicken Sie hier, um zur richtigen Anleitung zu gelangen.

Spezifikationen

Voraussetzungen

Unterstütze Messwerte

  • Bohnentemperatur
  • Ablufttemperatur
  • Umgebungstemperatur 
  • Trommelgeschwindigkeit (MHz)
  • Trommeldruck (pa)
  • Gas (%)
  • Gas-Kontrolle

Entsperrungscode eingeben

Die Giesen-Röstmaschine muss entsperrt werden, bevor sie mit Cropster verbunden werden kann. 

  1. Wenn Sie das noch nicht gemacht haben, fordern Sie einen Entsperrungscode von Giesen über support@giesencoffeeroasters.eu an.
    Giesen verrechnet 400 Euro für diesen Entsperrungscode.
  2. In diesem Video sehen Sie eine Anleitung zum Entsperren Ihrer Giesen-Maschine:
  3. Das Entsperren des Giesen-Geräts war erfolgreich, wenn auf der Giesen-Anzeige Aktiviert steht.

Verbindung herstellen

  1. Stecken Sie das Netzwerkkabel an den Ethernetausgang Ihrer Röstmaschine an.
  2. Stecken Sie das andere Ende an den Ethernetausgang des Computers an.
Klicken Sie hier, um mit den Netzwerkeinstellungen fortzufahren.

Netzwerkeinstellungen

Wenn der Röster direkt an den Computer angeschlossen ist, müssen Sie eine statische IP-Adresse einrichten. 

Konfiguration einer statischen IP – Windows 7, 8, 10

  1. Gehen Sie auf Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Netzwerk und Freigabecenter.
  2. Klicken Sie links auf Adaptereinstellungen ändern.
  3. Suchen Sie das Netzwerkadapter-Icon für Ihre Röstmaschinenverbindung.
    Wenn Sie nicht sicher sind, welches Icon zu Ihrer Röstmaschine gehört, entfernen Sie einfach das Ethernetkabel und stecken Sie es wieder an, um zu sehen, welches Icon sich verändert.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Netzwerkadapter und dann auf Eigenschaften.
  5. Wählen Sie Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4) aus und klicken Sie auf Eigenschaften.
  6. Wählen Sie Folgende IP-Adresse verwenden aus.
  7. Geben Sie die IP-Adresse für Ihre Röstmaschine ein.
    • IP-Adresse (für W1/W6/W15): 192.168.2.42
    • IP-Adresse (für W30/W45/W60): 192.168.3.42
    • Teilnetzmaske: 255.255.255.0
    • Lassen Sie alles Andere frei
  8. Klicken Sie auf OK , um die Änderungen zu speichern.
Klicken Sie hier, um mit dem Set-up für Roasting Intelligence (RI) fortzufahren. 

    Konfiguration einer statischen IP – MacOS 

    Erstellen eines neuen Netzwerkstandorts 

    1. Gehen Sie auf > Systemeinstellungen > Netzwerk
    2. Suchen Sie die Netzwerkverbindung für Ihre Maschine und wählen Sie diese aus.
      Wenn Sie nicht sicher sind, welches Icon zu Ihrer Röstmaschine gehört, entfernen Sie einfach das Ethernetkabel und stecken Sie es wieder an, um zu sehen, welches Icon sich verändert.
    3. Öffnen Sie das Drop-down-Menü Standorte aus und klicken Sie auf Standorte bearbeiten ....
    4. Erstellen Sie einen neuen Standort, indem Sie auf + klicken und ihn nach Ihrer Maschine benennen, z. B. Giesen.
    5. Klicken Sie zum Bestätigen auf Fertig.

    Der Status neben der Netzwerkverbindung wird auf nicht verbunden geändert. Nach dem Einrichten der statischen IP-Adresse wird der Status wieder als verbunden angezeigt.

    Konfiguration einer statischen IP-Adresse

    1. Die Netzwerkverbindung für Ihre Maschine muss immer noch ausgewählt sein.
    2. Öffnen Sie das Drop-down-Menü IPv4 konfigurieren und wählen Sie manuell aus.
    3. Geben Sie die IP-Adresse für Ihre Röstmaschine ein. 
      • IP-Adresse (für W1/W6/W15): 192.168.2.42
      • IP-Adresse (für W30/W45/W60): 192.168.3.42
      • Teilnetzmaske: 255.255.255.0
      • Lassen Sie alles Andere frei
    4. Klicken Sie auf Anwenden, um die Änderungen zu speichern. 
    Klicken Sie hier, um mit dem Set-up für Roasting Intelligence (RI) fortzufahren. 

    Set-up von Roasting Intelligence (RI)

    Installation der Roasting-Intelligence-Software (RI)

    1. Downloaden Sie Roasting Intelligence von https://download.cropster.com/
    2. Der Cropster-Installer führt Sie durch alle Installationsschritte.
      Klicken Sie hier für weitere Informationen. 
    3. Öffnen Sie RI durch Doppelklick auf das Cropster-Symbol am Desktop.
    4. Geben Sie Ihren Benutzernamen und das Passwort ein.
      Das sind die E-Mail-Adresse und das Passwort, die Sie für Ihr Cropster-Konto auf c-sar.cropster.com erhalten haben.
    5. Klicken Sie das Kästchen Anmeldedaten speichern an, wenn Sie RI offline verwenden möchten.
    6. Klicken Sie auf Einloggen

    Verbindung zur Maschine

    1. Gehen Sie auf  Benutzerkonto > Einstellungen > Maschine.
    2. Wählen Sie die zu verbindende Röstmaschine aus dem Drop-down-Menü aus (z. B. Giesen W15A).
    3. Wählen Sie Giesen PLC  für alle Messwerte aus dem Drop-down-Menü aus.
    4. Klicken Sie auf das Zahnrad zum Öffnen der PLC-IP-Einstellungen. 
      • Geben Sie die IP-Adresse des jeweiligen Röstmaschinentyps ein:
        • W1/W6/W15: 192.168.2.180
        • W30/W45/W60: 192.168.3.180
    5. Klicken Sie auf Speichern, um die Änderungen zu bestätigen. Ein Neustart von RI ist erforderlich, um die Einstellungen zu übernehmen.

      Wenn das Set-up erfolgreich war, können Sie die Temperaturwerte nach dem Neustart rechts auf dem RI-Bildschirm sehen.

      Hier erhalten Sie mehr Informationen über die benutzerdefinierte Anpassung Ihrer RI-Nutzereinstellungen. 

      Problemlösung

      Wenn RI Keine Quelle verbunden anzeigt und/oder Sie die Messungen nicht sehen können, überprüfen Sie bitte Folgendes: 

      • Wurde die statische IP-Adresse richtig konfiguriert?
      • Wurde die richtige IP-Adresse gemäß dem Maschinentyp eingegeben?
      • Liegt das Herstellungsdatum der Röstmaschine nach Februar 2018? 

      Für weitere Unterstützung erstellen Sie ein Support-Ticket mit Klick auf Support links oben in der Anwendung. Ein Support-Verantwortlicher von Cropster meldet sich dann bei Ihnen.

      Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Roasting Intelligence von Cropster erfolgreich eingerichtet.

      Sehen Sie sich unser Getting-started-Video an und freuen Sie sich auf das Verfolgen Ihrer ersten Röstungen! 

      Mehr Anleitungen und Videos finden Sie auf help.cropster.com.